DER NECKAR

Die 90-minutige Dokumentation zeigt den Neckar als eine der Lebensadern Baden-Württembergs und fragt nach der Zukunft des Flusses - als Motor wirtschaftlicher Entwicklung und schützenswertem Naturraum. Von der Quelle im Schwenninger Moos bis nach Mannheim, wo er in den Rhein mündet, erzählt der Film von Menschen, die dem Neckar verbunden sind.

Der letzte Berufsfischer, die einzige Frau am Steuer eines Frachters, die Chefin eines Salzbergwerks in Heilbronn, ein junger Ingenieur im 246 Meter hohen Testturm für Aufzüge in Rottweil, ein Marbacher Literaturwissenschaftler auf den Spuren der schwäbischen Romantiker und eine Biologin auf der Suche nach ökologischen Nischen am Mittellauf. Die Doku von Pia Grzesiak und Rolf Lambert zeigt mit dem Neckar einen Fluss, der spannende Geschichten liefert und der den deutschen Südwesten maßgeblich prägt.

 

ZURÜCK